WAB

Der WAB (auch Schleuderkurs) ist ein obligatorischer Kurs der nach Abschluss der praktischen Prüfung innerhalb von einem Jahr abgeschlossen werden muss. Dieser Kurs dauert einen ganzen Tag und beinhaltet praktische Situationen in denen du lernst gefährliche Situationen einzuschätzen. Im Strassenverkehr ist es wichtig gefährliche Situationen schon vor der Entstehung zu erkennen, weshalb auf einer abgesperrten Piste mit Notbremsungen, Abstand und Kurvenfahren und das fahren auf nassen oder rutschigen Strecken deine Sinne geschärft werden. Das Training ist somit um einiges intensiver als eine übliche Fahrstunde.

Im WAB lernen wie man mit Aquaplaning umgeht

Für den WAB wird normalerweise ein eigenes Auto verlangt, sollte dies aber nicht möglich sein steht  einem die Möglichkeit zur Verfügung ein Auto zu mieten. Die Kurse finden 5 mal wöchentlich an jedem Tag (Montag – Freitag) statt.

Der Besuch des WAB-Kurs beträgt Fr. 495.– pro Tag, inkl. Verpflegung, Getränke und SARI Gebühr. Die Kurse finden in Gossau in der Kühlhausstrasse statt. 

v